Dämmtechnik

Robert FleckRobert Fleck

Leiter Dämmtechnik, ist gelernter Elektriker und Kommunikationstechniker, er ist seit 1985 im Unternehmen; seit 1998 leitet Robert Fleck den Bereich Dämmtechnik, seit 2001 ist er eingetragene Brandschutzkraft im Zentralverband des deutschen Baugewerbes.

„Ich bin sozusagen Partner und Bindeglied zwischen den Kunden und dem Bereich Technik und stelle die Kommunikation zwischen den Auftraggebern und unseren Monteuren her. Meine Aufgabe beginnt mit dem Vorstellungs- und Beratungsgespräch beim Kunden, dann erstelle ich das Angebot, kümmere mich um die komplette Materialbeschaffung und eine verlässliche Terminierung. Bei laufenden Projekten bin ich auf der Baustelle, begleite die Ausführung der Arbeiten, auch für die Abnahme der Baustelle mit dem Kunden bei Fertigstellung der Leistung bin ich zuständig. Damit unsere Azubis viel von der Praxis mitbekommen, sehe ich zu, dass sie mit verschiedenen Monteuren zum Einsatz kommen, denn jeder Monteur hat seine Bereiche, in denen er seine besondere Fachkompetenz hat.

Der Brandschutz ist ein weiteres, wichtiges Thema. Der Bedarf an Brandschutzmaßnahmen nimmt ständig zu. Einerseits gilt es, ältere Gebäude bautechnisch auf aktuellen Stand zu bringen, andererseits sind die Ansprüche der Bauherren gestiegen und das Nutzungsverhalten am Markt hat sich verändert. Von daher spielt die fachliche Beratung unserer Kunden für uns eine große Rolle. Generell gibt es in der Dämmtechnik viele gesetzliche Vorschriften zu beachten. Für uns besteht die Herausforderung, bei jedem einzelnen Bauprojekt wieder neu zu erkennen, welche geprüften Systeme, welchen Einsatzzwecken und Maßnahmen zuzuordnen sind.

Das I-Tüpfelchen unserer Arbeit ist es, wenn es uns gelingt, die Kunden zu überzeugen und unsere Leistungen termingenau sowie zuverlässig auf den Punkt zu bringen – auch und gerade in Teilbereichen, die der Kunde sensibel betrachtet. Wir sind stolz, dass unsere Reklamationsquote unter 1 % liegt. Mir persönlich ist es immer wichtig, dass alles schön gemacht ist und unsere Kunden dann glücklich sind.“

>> Zur Graber-Dämmtechnik